Artikelserie: Wenn der Nachname die Herkunft verrät

Die 25 typischsten Namen rund um den Waginger See

  • schließen

Landkreis - Klar, "Huber" gibt's wie Sand am Meer - aber welche Nachnamen sind für unsere Region WIRKLICH typisch? Wir haben das Telefonbuch durchforstet und beleuchten im ersten Teil unserer Artikelserie die Orte rund um den Waginger See.

Eins vorneweg: Auch wenn es viele davon gibt, aber die Huber, Berger, Obermaier, Neumann oder Gschwendtner interessieren uns hier nicht. Wir wollten es genau wissen - welche Nachnamen kommen fast ausschließlich in den jeweiligen Orten vor? Das Telefonbuch diente als Quelle. Im ersten Teil unserer Artikelserie wurden Tittmoning, Fridolfing, Kirchanschöring, Petting, Wonneberg, Waging, Taching und Tengling genauer unter die Lupe genommen.

Zur größeren Ansicht auf das Symbol oben rechts klicken und beliebig zoomen. 

In der Karte sind die 25 typischsten Nachnamen rund um den Waginger See eingetragen. Manche gibt es wirklich fast ausschließlich in einem Ort - Stief wäre mit 25 Telefonbuchnennungen ein klassisches Beispiel für Waging. Andere Nachnamen verteilen sich über mehrere Ortschaften und trotzdem gibt es sie kaum wo anders - für Steinmaßl finden sich beispielsweise 45 Nennungen, vor allem aber in einem Streifen von Fridolfing über Kirchanschöring bis Petting. Dementsprechend haben wir versucht, die Namen in der Karte darzustellen. Die unterschiedlichen Farben dienen nur der besseren Lesbarkeit. Unten im Artikel ist auch eine kleine, nicht vollständige Tabelle angehängt. 

Artikelserie in dieser Woche

In den kommenden Tagen werden wir uns die weiteren Regionen im Landkreis anschauen. Rund um Hochfelln und Rauschberg (Bergen, Siegsdorf, Ruhpolding, Inzell), das Achental (Staudach-Egerndach, Grassau, Marquartstein, Unterwössen, Schleching, Reit im Winkl), die Gemeinden zwischen Traunreut, Traunstein und dem Chiemsee (Übersee, Grabenstätt, Vachendorf, Nußdorf, Seeon-Seebruck, Traunstein, Traunreut) und den nördlichen Landkreis (Engelsberg, Tacherting, Kienberg, Pittenhart, Schnaitsee, Obing, Trostberg, Altenmarkt, Palling)

Die typischsten Nachnamen rund um den Waginger See

Tittmoning

Dandl, Kellner, Stampfl

Fridolfing

Dandl, Otter, Schild, Steinmaßl, Zeif, Kühnhauser

Kirchanschöring

Brüderl, Steinmaßl, Reschberger, Zehentner

Petting

Götzinger, Steinmaßl, Haunerdinger, Pastötter, Singhammer, Stippel

Waging

Mühlbacher, Stief, Zehentner, Lamminger, Helminger, Fenninger

Tengling

Kraller, Krautenbacher

- Lesen Sie außerdem: Nachnamensverteilung in ganz Deutschland bis auf Landkreisebene mit Funktion zum selbst recherchieren.

xe

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser