Slalomrennen Ende Februar in Ruhpolding

Alpiner FIS Europa-Cup am Unternberg

Ruhpolding - Jetzt ist es offiziell: Das Skigebiet Unternberg wird Austragungsort eines FIS-EUROPACUP-Slalomrennens

Die Verantwortlichen des internationalen Ski-Verbands (FIS) wollten sich direkt vor Ort überzeugen und haben den Wettbewerb am Unternberg schließlich wegen der perfekten Bedingungen und der optimalen Präparierung zum Europa-Cup-Rennen hochgestuft.

Die Termine

Am  23. und 24. Februar finden je zwei FIS-EUROPACUP-Slalomrennen für Damen und Herren am Unternberg statt. Es werden Mannschaften aus Deutschland, Österreich, Italien, Norwegen und der Schweiz teilnehmen. 

Wer die Slalomstars von Morgen live in Ruhpolding sehen will, ist in Ruhpolding genau richtig. Laut Aussagen der deutschen Trainer wird die  Besetzung hochkarätig sein. Die Rennen werden vorraussichtlich am Freitag um 9.30 Uhr und am Samstag um 9 Uhr starten, jeweils mit zwei Durchgängen.

Weitere Infos folgen bis spätestens Donnerstag-Abend auf der Internetseite des Skigebiets Unterbergs. Fest steht: Der Eintritt ist frei und kostenlose Parkplätze werden direkt am Skigebiet zur Verfügung gestellt.

Der normale Skibetrieb muss trotz des Slamlomrennens nicht mit Beeinträchtigungen rechnen. Standardpiste, Kegellift und Babylift bleiben geöffnet.

Pressemitteilung Skibetriebe Ruhpolding GmbH & Co Betriebs KG

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pixabay Symbolbild

Zurück zur Übersicht: Ruhpolding

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser