Brand in einem historischen Bauernhof

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Ruhpolding - Am Donnerstagabend kam es zu einem Brand in einem alten Bauernhaus. Ursprungsort war ein Holzofen. Noch gerade rechtzeitig wurde das entstehende Feuer bemerkt.

Ursache des Brandes war ein Holzofen im Gebäude aus dem Jahr 1350, mit dem durch einen Wanddurchbruch ein weiteres Zimmer beheizt wurde. Durch die Hitzeentwicklung im Rauchrohr wurde die hölzerne Wand im Bereich der Durchführung so heiß, dass es gegen 20.30 Uhr zur Rauch und Glutentwicklung kam.

Brand in einem historischen Bauernhof

Durch die Freiwillige Feuerwehr Ruhpolding, welche mit 25 Mann im Einsatz war, konnte die Ursache rasch gefunden und beseitigt werden.

Personen wurden nicht verletzt. Die weiteren Ermittlungen führt die Polizeiinspektion Ruhpolding.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Ruhpolding / kaf

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Ruhpolding

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser