Hoteldorf: Bürgerentscheid am 27. Februar

Ruhpolding - In einer emotionalen Sitzung hat der Rupoldinger Gemeinderat für das Bürgerbegehren gegen das geplante Ruhpoldinger Hoteldorf Zell gestimmt.

Allerdings gab es bei 13 Ja- auch sieben Nein-Stimmen aus den Reihen von CSU und SPD. CSU-Fraktionssprecher Hermann Feil zweifelt an der Rechtmäßigkeit des Begehrens und griff die Bürgerinitiative "Hoteldorf Ruhpolding - so nicht" scharf an. Er sprach wörtlich von Falschaussagen der Initiative. Das berichtet die Bayernwelle SüdOst.

Einstimmig verzichtet wurde seitens der Räte auf ein Ratsbegehren; zwei Fragen würden die Wähler eher verwirren, so die Begründung. Der Bürgerentscheid zu dem geplanten Hoteldorf im Ortsteil Zell findet am 27. Februar statt.

Interview mit dem Ruhpoldinger Bürgermeister Claus Pichler:

Michael Jacobs von der Bürgerinitiative:

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © cs

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser