+++ Eilmeldung +++

Mehrere Standorte betroffen

Verdacht des Abgasbetrugs: Ermittler durchsuchen Daimler 

Verdacht des Abgasbetrugs: Ermittler durchsuchen Daimler 

Pfundig! Gold für Obing und Palling

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Sauberes Essen: Gold gab es jetzt für Obing und Palling

Traunstein - Das scheckt uns doch! Gold holten jetzt beim Wettbewerb "Bayerische Küche" der "Oberwirt" in Obing und der "Michlwirt" in Palling.

Zum 14. Mal hatten Gastwirte aus ganz Bayern ihr Angebot kritisch begutachten lassen. 600 Wirtsleute aus dem Freistaat hatten am Wettbewerb Bayerische Küche 2010 teilgenommen. Fachkommissionen waren dazu monatelang unterwegs, um die Bewerber unter die Lupe zu nehmen. Besonderer Wert wurde auf die Verwendung regionaler Qualitätsprodukte der Saison gelegt. „Mit hochwertigen regionalen Spezialitäten können sich die Wirte von Mitbewerbern abheben“, sagte Landwirtschaftsminister Helmut Brunner.

Gold holten der "Oberwirt" in Obing von Max und Maximilian Ober, der "Michlwirt" in Palling von Marianne und Rudolf Trinkberger (beide Landkreis Traunstein) und das Wirtshaus "Wachterl" in Ramsau (Berchtesgadener Land).

Ebenfalls Gold bekamen das Restaurant-Hotel "Alpenhof", Rosenheimer Straße 97, von Josef und Theresia Schmid und das Hotel "Feuriger Tatzelwurm", Tatzelwurm 1, von Karl Kiesl; gefolgt vom Gasthaus "Schmidmayer", Dorfstraße 6, von Renate und Sebastian Schmidmayer, in Schwabering (alle Landkreis Rosenheim).

Ihnen und den restlichen 90 Gold-Medaillen-Trägern überreichte Landwirtschaftsminister Brunner jetzt gemeinsam mit dem Präsidenten des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbands, Siegfried Gallus, eine Auszeichnung in Gold. „Damit zählen Sie zu den besten Gasthöfen der bayerischen Küche“, sagte der Minister bei seiner Festansprache im Münchner Hofbräuhaus.

Mit dem alle drei Jahre durchgeführten Wettbewerb wollen das Ministerium, der Hotel- und Gaststättenverband, die Bayern Tourismus Marketing GmbH sowie die Tourismusverbände die bayerische Küche und die Verwendung heimischer Produkte stärken. Zum 14. Mal hatten Gastwirte aus ganz Bayern ihr Angebot kritisch be-gutachten lassen. Fachkommissionen waren dazu.

Pressemeldung Bayerisches Landwirtschaftsministerium

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser