Gleich zwei Unfälle an der selben Stelle

Autofahrer (22) kommt von Fahrbahn ab - Auffahrunfall folgt

+
Der Peugeot überschlug sich am Montagabend auf der B304 zwischen Nußdorf und Matzing.
  • schließen

Nußdorf/Traunreut - Auf der B304 zwischen Traunstein und Matzing kam es am Mittwoch zu zwei Unfällen.

Update, 10. Oktober, 16.35 Uhr - Pressemeldung Polizei Traunstein

Am 9. Oktober, gegen 16.50 Uhr ereignete sich auf der B304 zwischen Nußdorf und Matzing ein Verkehrsunfall mit einem Leichtverletzten. Ein 22-jähriger aus Inzell fuhr mit seinem Auto die B304 von Nußdorf in Richtung Norden. Im kurvigen Bereich kam der Fahrer alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab und kam dort auf der linken Fahrzeugseite zum Erliegen.

Der 22-jährige wurde leicht verletzt und mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus Traunstein eingeliefert. Am Wagen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Für die Unfallaufnahme und Bergung des Autos war die B304 für circa eine halbe Stunde voll gesperrt.

Im Staubereich in Fahrtrichtung Süden ereignete sich zudem ein weiterer Unfall. Eine 36-jährige Traunsteinerin übersah gegen 17.30 Uhr das Abbremsen eines vor ihr fahrenden 49-Jährigen aus Bad Reichenhall. Auf Grund dessen fuhr sie mit ihrem PKW auf das vor ihr fahrende Fahrzeug auf. Es wurde niemand verletzt. Die gesamte Sachschadenshöhe an beiden Pkw beläuft sich auf circa 5.500 Euro. Ein Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Polizeiinspektion Traunstein

Update, 18.35 Uhr - Bilder vom Unfallort

Um 17.10 Uhr wurde die Feuerwehr Nußdorf und etwas später noch die Feuerwehr Matzing zu einem Unfall auf die B304 zwischen Aiging und Matzing alarmiert. Ein kleiner Peugeot ist in Fahrtrichtung Traunstein von der Fahrbahn abgekommen und hat sich überschlagen. Der Fahrer ist mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Traunstein gekommen. 

Zwei Unfälle am Mittwoch auf der B304 zwischen Nußdorf und Matzing

Im Stau hat sich noch ein Auffahrunfall ereignet bei dem ein Fahrzeug abgeschleppt werden musste. Bei diesem Unfall wurde niemand Verletzt. Die Bundesstraße war zeitweise komplett gesperrt.

FDL/Lamminger

Erstmeldung

Am Mittwoch, den 9. Oktober, ereignete sich auf der B304 zwischen Traunstein und Matzing, Ortsteil der Gemeinde Traunreut, ein Unfall. Nach ersten Informationen von vor Ort überschlug sich ein Auto alleinbeteiligt. Der Fahrer des Wagens soll leicht verletzt worden sein. Wie es zu dem Unfall kam, ist derzeit nicht bekannt.

In dem dadurch entstanden Rückstau kam es zu einem Auffahrunfall mit zwei beteiligten Autos. Nach ersten Erkenntnissen sei bei diesem Unfall niemand verletzt worden. 

Das überschlagene Auto musste abgeschleppt werden. Deshalb war die B304 bis vor Kurzem gesperrt. Derzeit wird noch ein Auto vom zweiten Unfall abgeschleppt. Deshalb wird der Verkehr einseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt.

*Weitere Informationen und Bilder folgen*

FDL/Lamminger, ma

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Nußdorf (Chiemgau)

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT