Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zukunft ungewiss

"Landgasthof Zenz" in Sondermoning: Der Wirt hört auf

+
Der Landgasthof Zenz in Sondermoning bei Nußdorf wird ab Ende Mai ohne Pächter dastehen.
  • Xaver Eichstädter
    VonXaver Eichstädter
    schließen

Nußdorf - Wieder ein Traditionswirtshaus weniger in der Region? Der Wirt vom Landgasthof Zenz in Sondermoning geht in Rente - und dann?

Ob Fasching, Konzerte oder politische Veranstaltungen - der Landgasthof Zenz in Sondermoning ist ein Anlaufpunkt für viele Gelegenheiten. Richard Golser, der Wirt vom Landgasthof Zenz, wird Ende Mai aber schließen. Das berichtet der Traunreuter Anzeiger. Schon seit 2002 führt Golser das Wirtshaus, nun will er mit seinen 63 Jahren in Rente gehen. 

Wie geht es weiter mit dem Landgasthof Zenz? Betrieben wird das Wirtshaus von der Rosenheimer Brauerei Flötzinger. Sie muss nun einen neuen Wirt suchen. Eines steht laut Zeitungsbericht aber fest: Die Gemeinde Nußdorf wird den Landgasthof Zenz nicht pachten. 

xe

Kommentare