Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kommunalwahl Bayern 2020

Toni Wimmer (CSU) ist Nußdorfs neuer Bürgermeister

+
Toni Wimmer (CSU, links) setzte sich in der Stichwahl gegen Max Eder (Bürgerliste) durch.
  • Xaver Eichstädter
    VonXaver Eichstädter
    schließen

Nußdorf im Chiemgau - Nußdorf hat einen neuen Bürgermeister. In der Stichwahl setzte sich Toni Wimmer (CSU) gegen Max Eder (Bürgerliste) durch.

Rund 2.000 Wahlberechtigte durften am 15. März 2020 in Nußdorf an der Kommunalwahl Bayern teilnehmen. Sie wählten, neben Landrat und Kreistag, vor allem auch den Bürgermeister und Gemeinderat. Drei Gruppierungen hatten ihre Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters aufgestellt. Keiner der Kandidaten konnte aber die absolute Mehrheit für sich gewinnen. In der Stichwahl setzte sich letztendlich am 29. März Toni Wimmer (CSU) gegen Max Eder (Bürgerliste) durch.

Der neue Gemeinderat von Nußdorf

  • CSU 4 Sitze: Toni Wimmer, Tine Czogalla, Helmut Braml, Josef Pöschl
  • Bürgerliste 4 Sitze: Max Eder, Franz Aigner, Johann Posch, Christian Ehinger
  • WZG 4 Sitze: Gerhard Mittermaier, Thomas Ober, Andreas Schroll, Gerhard Lackner
  • UWG 2 Sitze: Peter Volk, Franz Purzeller

Kommunalwahl 2020 - die Ergebnisse:

---

Kommunalwahl Bayern 2020 - Das sind die Kandidaten bei der Bürgermeisterwahl in Nußdorf 

Rückblick: Das Ergebnis der Bürgermeisterwahl 2014

Die Wahl zum Bürgermeister in Nußdorf bei der Kommunalwahl 2014 war eindeutig. Hans Gnadl war ohne Gegenkandidat und gewann die Bürgermeisterwahl 2014. Gnadl tritt 2020 allerdings nicht mehr an. 

  • Hans Gnadl (CSU): 84,9 Prozent

Rückblick: Das Ergebnis der Gemeinderatswahl 2014

Bei den Gemeinderatswahlen konnte die CSU die meisten Stimmen holen. Kann die Partei das Ergebnis bei der Kommunalwahl in Bayern 2020 wiederholen?

  • CSU: 39,6 Prozent (5 Sitze)
  • UW: 33,1 Prozent (5 Sitze)
  • Bürgerliste: 27,3 Prozent (4 Sitze)

Die Wahlbeteiligung betrug bei der Kommunalwahl 2014 59,4 Prozent.

Wahlergebnisse der Kommunalwahl Bayern 2020 LIVE

Am Wahlabend, den 15. März 2020, finden Sie hier alle Ergebnisse der Kommunalwahl 2020.

Kommentare