Neues Gastgeberverzeichnis

+
Von links: Ria Pfeiffer, Verkehrsverein Staudach-Egerndach Hans Haslreiter, Bürgermeister Unterwössen Bernd Gietl, BM Bergen Manfred Kösterke OB Traunstein Herbert Bischof, 2. Bgm. Vachendorf Thomas Kamm, BM Siegsdorf Josef Hell, TI Schleching Axel Gerlitz, Grafiker, Unterwössen.

Traunstein - Die Urlaubswelt Chiemgau hat im Traunsteiner Kulturzentrum ihr neues Gastgeberverzeichnis vorgestellt. 162 Seiten umfasst das umfangreich bebilderte Verzeichnis.

Darin stellen sich die Gastgeber der Orte Bergen, Schleching, Siegsdorf, Staudach-Egerndach, Traunstein, Unterwössen/ Oberwössen sowie Vachendorf vor. Diese sieben Orte haben sich zur Urlaubswelt Chiemgau zusammengeschlossen, um mit gemeinsamen Aktionen Gäste in die Region zu holen. „Es ist schön, dass wir dieses Gastgeberverzeichnis hier in Traunstein präsentieren dürfen, ich denke es ist gut gelungen“, sagte Oberbürgermeister Manfred Kösterke bei der Präsentation zu der Vertreter aus allen sieben beteiligten Orten gekommen waren.

Neben den Gastgebern werden auch die Besonderheiten der jeweiligen Orte vorgestellt, dazu kommen Tipps für Urlauber aus dem gesamten Chiemgau. Hans Klauser, der Leiter der Tourist-Info Siegsdorf verwies auf die schnelle Umsetzung des Gastgeberverzeichnisses. „Trotzdem war es kein Schnellschuss, die Bürgermeister haben gesagt, jetzt geht’s los und wir haben alles sehr schnell umgesetzt“, großes Lob hatte Klauser dabei für Axel Gerlitz aus Unterwössen übrig, der das Projekt innerhalb drei Monate toll umgesetzt hat. „Wir sind ein starker Partner des Chiemgau Tourismus“, betonte Klauser bei der Vorstellung. „Wir sieben Orte haben uns zusammengeschlossen und ein tolles Produkt geschaffen, ich glaube das ist einmalig in ganz Oberbayern. Aber wir wollen jetzt im Chiemgau Tourismus unsere Position stärken und mitreden“, so der Siegsdorfer Tourismuschef.

Der Katalog hat eine Auflage von 40.000 Stück, soll aber bereits nächste Woche auf der Homepage der Urlaubswelt Chiemgau zu finden sein. „Man kann das Verzeichnis anschauen, es bestellen und alle Quartiere über das Internet bestellen“, sagte Hans Klauser. Auch Wolfgang Helldobler, Leiter der Tourist-Info Bergen freute sich über das gelungene Druckwerk. „Wir haben viel Geld in die Hand genommen, das ist unser Marketingprodukt 2010. Damit wollen wir auf Augenhöhe mit den großen Orten wie Inzell, Ruhpolding und Reit im Winkl kommen, schließlich haben wir zusammen eine Million Übernachtungen“, so Helldobler.

 Abschließend sagte Helldobler, dass bei der Ausarbeitung des Verzeichnisses manchmal auch die Köpfe heiß gelaufen seien. Im Endeffekt seien wir auf einen guten Konsens gekommen und ist eine schöne und tolle Geschichte geworden.

Pressemeldung Urlaubswelt Chiemgau

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser