„Nackedei“ schockt Passanten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Am Mittwochabend mussten Fußgänger am Traunsteiner Wehr die unerlaubte Freikörper-Kultur eines Mannes miterleben.

Nach Angaben der Passanten hatte der Mann an einer Parkbank plötzlich seine Badehose nach unten gezogen und zeigte sich gänzlich nackt.

Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung der Polizei konnte der Mann weder am Wehr, noch in der Umgebung gefunden werden.

Der Mann ist etwa 60 bis 70 Jahre alt. Auffallend war sein längeres graues Haar. Er war mit einem längeren weißen T-Shirt und einer kurzen Badehose bekleidet.

 Der Mann führte einen Rucksack und eine silberfarbene Rettungsdecke mit sich.

Zeugen, die den Mann am Mittwoch im Bereich des Traunsteiner Wehrs gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Traunstein (Tel. 0861/9873-110) zu melden. 

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser