Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Todesursache noch nicht geklärt

Altenmarkt - Schock für eine Spaziergängerin in Laufenau (Altenmarkt): Auf einem Waldweg stolperte sie über eine Leiche. Der Leichnam wird derzeit obduziert, die Todesursache ist noch unklar.

Die 49-Jährige war gegen 10 Uhr auf dem Waldweg im Bereich der Liegewiese an der Alz unterwegs. Plötzlich sah sie einen leblosen Körper auf dem Boden liegen. Sie rief einen 68-Jährigen zu Hilfe, der alarmierte gegen 10.23 Uhr dann die Polizei.

Dem Opfer, der über seinen Personalausweis als 60-Jähriger aus Traunreut identifiziert wurde, war nicht mehr zu helfen. Er war bereits verstorben, als er gefunden wurde.

Die Polizei geht derzeit nicht von einem Gewaltverbrechen aus. Eine Obduktion, die vermutlich morgen stattfinden wird, soll nun die Todesursache klären.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare