AfA: Große Überraschung für Traunsteiner

v.r. Ludwig Wörner AfA-Bundesvorstandsmitglied, Klaus Barthel AfA-Landes- und Bundesvorsitzender, Helmut Haigermoser, neuer stellv. AfA-Landesvorsitzender in Bayern.

Traunstein - Die Landeskonferenz der Arbeitsgruppe für Arbeitnehmer in der SPD (AfA) fand am Wochenende in München statt. Dabei gab es aus regionaler Sicht eine Überraschung:

Aus regionaler Sicht ziemlich überraschend wurde der Traunsteiner AfA-Kreisvorsitzende Helmut Haigermoser als stellvertretender AfA-Landesvorsitzender für Bayern gewählt.

Haigermoser, der viele Jahre im Landkreis als Vertreter des Deutschen Gewerkschaftsbundes auftrat, findet es enorm wichtig, dass sich Arbeitnehmervertreter wieder deutlicher in die Politik einmischen. „Es gibt viele Problematiken in der modernen Arbeitswelt, die im Sinne von Fairness und Gerechtigkeit dringend einer gesetzgeberischen Lösung bedürfen“. Als AfA-Landesvorsitzender wurde Klaus Barthel wiedergewählt, der auch die Funktion des Bundesvorsitzenden inne hat.

Pressemitteilung AfA Bayern

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser