Motorradunfall am Erlstätter Berg

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Erlstatt - Ein 29-jähriger Motorradfahrer aus Tann (Niederbayern) ist am Sonntagmittag am Erlstätter Berg gestürzt. Er zog sich zum Glück nur leichte Verletzungen zu. **Polizeimeldung**

Laut Polizei fuhren zwei Motorradfahrer gegen 11.55 Uhr in Richtung Chieming. In der Linkskurve vor dem Berg kam der hintere der beiden Motorradfahrer zu Sturz. Offenbar hatte er die Geschwindigkeit falsch eingeschätzt.

Motorradunfall am Erlstätter Berg

Der 29-Jährige stürzte auf den Asphalt und rutschte anschließend in die angrenzende Wiese.

Mit leichten Verletzungen wurde er ins Traunsteiner Klinikum gebracht.

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser