VW prallt in Lkw: Ein Schwerverletzter

+

Stein an der Traun/Matzing - Auf der B304 hat sich am Morgen ein schwerer Unfall ereignet! Ein Lkw und ein Auto stießen frontal zusammen. Die Bundesstraße war über Stunden gesperrt.

Der Crash ereignete sich am Donnerstag gegen 7.30 Uhr auf der B304 zwischen Stein an der Traun und Matzing. Der Fahrer eines VW Golfs war zu dieser Uhrzeit in Richtung Matzing unterwegs. Kurz hinter der Ortschaft Hörpolding kam er aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und prallte dort gegen einen entgegenkommenden Laster. Der VW-Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Das BRK brachte ihn ins Klinikum Traunstein.

Es waren die Feuerwehren aus Traunreut mit 25 Kräften, aus Stein a.d.Traun mit 20 Kräften und aus Matzing mit zehn Kräften im Einsatz. Der Sachschaden beläuft sich auf 20.000 Euro.

Die Straße war in diesem Bereich über Stunden gesperrt. Die Polizei regelte den Verkehr und hatte in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr auch eine Umleitung eingerichtet. Gegen Mittag wurde die B304 wieder freigegeben.

Frontalcrash auf der B304

FDL/redch24

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser