Detaillierte Corona-Fallzahlen

Landkreis Traunstein verkündet Corona-Zahlen aus den einzelnen Kommunen

Landkreis Traunstein - Hier finden Sie die aktuellen Corona-Fallzahlen aus ihrer Kommune: 

Im Zuständigkeitsbereich des Staatlichen Gesundheitsamtes Traunstein liegen mittlerweile (Stand: 4. Mai) insgesamt 1209 bestätigte Corona-Fälle vor.


Mit Stand Montag gelten im Landkreis Traunstein derzeit noch 482 Personen (exklusive der wieder Genesenen) als infiziert. 658 Personen sind wieder genesen, 69 Personen verstorben.

Aufschlüsselung der Fallzahlen in den Kommunen: 

Der Fallzahlenbereiche beschreiben alle Erkrankten seit Beginn der Zählung – sie kann also nur wachsen oder gleichbleiben. Den höchsten Anstieg der Fallzahlen verzeichnet Trostberg und Traunreut. Dies ist auf die Corona-Reihentestung in den Gemeinschaftsunterkünften für Asylbewerber der Regierung von Oberbayern zurückzuführen. Die Bewohner beider Unterkünfte unterliegen nach wie vor den Quarantänemaßnahmen und es gelten weiterhin die Zugangs- und Ausgangsbeschränkung.


Fallzahlbereich

Gemeinde

Einwohnerzahl 

jeweils 0-10 Fälle

Engelsberg

2607

                   

Kienberg

1423

Nußdorf

2466

Petting

2334

Pittenhart

1820

Reit im Winkl

2315

Schnaitsee

3654

Schleching

1837

Staudach-Egerndach

1162

Vachendorf

1832

Wonneberg

1553

11-25 Fälle

Bergen

4923

                 

Chieming

4939

Grabenstätt

4391

Grassau

6878

Kirchanschöring

3355

Marquartstein

3248

Surberg

3408

Taching am See

2130

Unterwössen

3577

Waging am See

7053

26-50 Fälle

Altenmarkt a. d. Alz

4149

             

Fridolfing

4362

Inzell

4854

Obing

4303

Ruhpolding

7048

Seeon-Seebruck

4480

Tacherting

5745

Übersee

5019

51-75 Fälle

Palling

3475

   

Siegsdorf

8371

Tittmoning

5803

126-150 Fälle

Traunreut

20998

 

Trostberg

11214

151-175 Fälle

Traunstein

20485

Die Fallzahl in einer Kommune lässt keine generellen Rückschlüsse auf die Ansteckungsquote oder die „Ansteckungsgefahr“ vor Ort zu. Denn die Zahl sagt beispielsweise nichts darüber aus, wo sich eine Person mit dem Virus infiziert hat (ob im Gemeindegebiet oder nicht). Zudem sagen die Zahlen nichts über den Zusammenhang einer Ansteckung aus, also ob sich mehrere Personen beispielsweise unabhängig voneinander infiziert haben oder ob sich mehrere Personen innerhalb einer Familie infiziert haben.

Pressemeldung Landratsamt Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare