Plus bei Übernachtungen und Ankünften

Tourismus im Landkreis Traunstein wächst

Landkreis Traunstein - Die Gastgeber im Landkreis verbuchten 2017 einen Zuwachs um rund 1,4 Prozent auf 2,8 Millionen Übernachtungen. Insgesamt liegt die Zahl sogar noch höher.

Die aktuellen Tourismus-Zahlen aus dem Statistischen Landesamt für den Landkreis Traunstein liegen bei 2,8 Millionen Übernachtungen, ein Plus von 1,4 Prozent gegenüber 2016. Auch die Anzahl der Ankünfte hat sich im vergangenen Jahr weiter positiv entwickelt. Mit 702.682 registrierten Gästeankünften kann im Landkreis ein Zuwachs von 2,2 Prozent gemessen werden. Die Aufenthaltsdauer der Besucher blieb im Vergleich zum Vorjahr stabil bei durchschnittlich vier Tagen.

Anzahl der Übernachtung noch höher

Die tatsächliche Zahl der Übernachtungen liegt allerdings noch höher, denn in die Aufstellung des Statistischen Landesamtes fließen ausschließlich gewerbliche Betriebe mit mehr als zehn Betten sowie Camping-Anlagen ein. Damit wird etwa ein Drittel der Bettenkapazität im Landkreis nicht berücksichtigt. Die Zahlen dieser kleineren Betriebe werden durch jährliche Abfragen der gemeldeten Gäste bei den Gemeinden ermittelt und liegen voraussichtlich im zweiten Quartal 2018 vor.

ln

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Landkreis TS

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser