Am 7. Oktober rund um den Chiemsee

Regionalität erleben, erschmecken und erfahren

Landkreis - Mit der 1. "Region-on-tour" am Samstag, dem 7. Oktober können die Besucher rund um den Chiemsee Regionalität erleben, erschmecken und erfahren.

Mit verschiedenen Informationsschwerpunkten in Grabenstätt, Bernau, Prien, Seebruck und Chieming erleben die Teilnehmer die Vielfalt der Region. Zudem präsentieren die beteiligten Gemeinden und Unternehmen ihre Konzepte für mehr Regionalität und Nachhaltigkeit. Der Clou dabei: Die einzelnen Veranstaltungsorte sollen möglichst mit Rad, E-Bikes oder E-Autos angefahren werden. Federführend bei dieser Aktion ist das Regionalmanagement des Landkreises Traunstein. Die Veranstaltung wird in enger Abstimmung mit der Wirtschaftsförderung des Landkreises Rosenheim und weiteren lokalen Partnern durchgeführt. Jede Station bietet ein interessantes Programm und Verpflegung mit regionalen Schmankerln. Die musikalische Begleitung rund um den Chiemsee liefert das Radio Buh-Feuerwehrauto.

Grabenstätt

Die E-Autofahrer treffen sich um 9 Uhr zum regionalen Frühstück (Anmeldung erforderlich) in Grabenstätt am Bauernmarkt. Die Begrüßung erfolgt durch Landrat Siegfried Walch und Bürgermeister Georg Schützinger. Zudem stellt sich das Ökomodell Achental vor.

Bernau/Felden

Bürgermeister Philipp Bernhofer begrüßt die (E)-Radler um 9.30 Uhr zum Weißwurstfrühstück bei Chiemgau Biking in der Chiemseestraße. Auf die Besucher warten Informationen rund ums (E-)Bike und ein Geschicklichkeit-Parcours. Zudem präsentieren die Vermarktungs-GmbH RegRonal ihre App "Frisch vom Hof", der Hofladen Wastlhof sowie der Dorfladen Pfaffenhofen und die Obstverwertung Rohrdorf ORO ihre Produkte. Chiemgau Biking stellt sein Charity-Schulprojekt Nepal vor. Musikalisch begleitet wird das Programm von der heimischen Musikgruppe "6 Zylinder".

Prien am Chiemsee

3. Bürgermeister Alfred Schelhas begrüßt um 10.15 Uhr die Teilnehmer der Tour am Autohaus BMW Unterberger. Angeboten werden Probefahrten mit dem BMW i3 sowie mit zwei BMW-E-Bikes. Zudem kann ein BMW i8 bestaunt werden. Experten geben nützliche Infos zum Thema "Laden zu Hause". Interessenten können alles Wissenswerte über die "Bürgerenergie Chiemgau eG" der drei Gemeinden Aschau, Bernau und Frasdorf erfahren. Für regionale Verpflegung ist gesorgt.

Seebruck

Regionale Produkte passen nicht immer in eine Einkaufstasche: Die Firma Regnauer Fertigbau investiert erfolgreich in Innovation und Energieeffizienz. Führungen durch das Unternehmen geben Einblick in die nachhaltige Philosophie des Unternehmens. Bürgermeister Bernd Ruth gibt auf dem Außengelände ab 12.30 Uhr den Startschuss zur Gleichmäßigkeitsprüfung für E-Autos und (E)-Bikes. Faszinierende Einrad-Artistik führen die Vachendorfer Einrad-Kids mit den aktuellen Europameistern und Vizeeuropameistern vor. Der Kiachedienst der Landfrauen im Landkreis Traunstein bietet die regionale Verpflegung.

Chieming

Ab 14.45 Uhr begrüßt Bürgermeister Benno Graf die Teilnehmer auf dem Schloßplatz am Dampfersteg. Informationen geben die Initiative Streuobstwiesen, die Leader-Aktions-Gruppe Chiemgauer Seenplatte, die Energieagentur Südostbayern und Tour Me über barrierefreie Radlerlebnisse. Der Chieminger Dorfladen sowie die mobile Kaffeebar-Baruli übernehmen die Verpflegung. Abschließend bieten die Einrad-Kids eine Vorführung im Formationsfahren. Eine Führung durch das neue Rathaus mit Bürgermeister Graf findet um ca. 15.45 Uhr statt. Parallel werden Führungen auf dem Bienenlehrpfad angeboten.

Die Veranstalter bitten um Anmeldung per E-Mail unter wifoe@traunstein.bayern oder im Internet unter www.wirtschaftsregion-chiemgau.de. Alle angemeldeten Teilnehmer erhalten einen Verpflegungsgutschein. Der Besuch der Einzelstationen vor Ort ist auch ohne Anmeldung möglich. E-Bikes können bei den Chiemgauer Fahrradhändlern nach Voranmeldung ausgeliehen werden. Bitte beachten, es handelt sich um keine geführte Tour, die Teilnehmer können sich die Strecke ganz nach Belieben selbst einteilen. Weitere Informationen unter www.wirtschaftsregion-chiemgau.de.

Pressemitteilung Landratsamt Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © Landratsamt Traunstein

Zurück zur Übersicht: Landkreis TS

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser