Neuer Meistervorbereitungslehrgang startet

Als Hauswirtschafterin in Führung gehen

Landkreis Traunstein - Fachlich sowie persönlich über seinen eigenen Horizont hinauswachsen - eine Herausforderung, der Sie sich als Hauswirtschafterin ab Oktober 2017 bei einem 2-jährigen berufsbegleitenden Lehrgang in Töging am Inn stellen können.

Die Meisterin der Hauswirtschaft ermöglicht bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt oder auch einen betriebsinternen Aufstieg in eine Führungsposition. Das Berufsbild der Meisterin umfasst Aufgaben als hauswirtschaftliche Fach- und Führungskraft mit Ausbilderfunktion, beispielsweise in Senioreneinrichtungen oder Betriebskantinen. Auch hauswirtschaftliche Dienstleistungen, Direktvermarktung oder Gästebeherbergung sind Tätigkeitsfelder.

Genauso vielseitig und spannend wie das Berufsbild sind die Einblicke der Meisteranwärterinnen während eines Lehrgangs. Eine aktuelle Anwärterin schwärmt: "Am besten hat mir der Einblick in die Direktvermarktung gefallen. Ich konnte viel für die Weiterentwicklung meines eigenen Betriebes mitnehmen." Auch die Haushaltsbuchführung war sehr aufschlussreich: "Richtig wirtschaften ist nicht einfach. Wir erstellten über ein Jahr eine eigene Haushaltsbuchführung und das Ergebnis? - Erstaunlich! Erst jetzt sind uns unsere eigenen Ausgaben bewusst und das ist wichtig für das Wirtschaften als Unternehmerin."

Eine Informationsveranstaltung zum Vorbereitungslehrgang Meister/in der Hauswirtschaft findet am Donnerstag, den 18. Mai 2017 um 19 Uhr am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Töging statt.

Bitte melden Sie sich bis zum 5. Mai am Fortbildungszentrum für Hauswirtschaft in Landshut-Schönbrunn an! Ihre Ansprechpartnerinnen sind Frau Bröker 0871/ 9521-183, Frau Seemüller 0871/9521-184. Die Damen geben ebenfalls Auskunft über weitere Lehrgänge anderer Anbieter, etwa in München, Passau und Regensburg. Auch über das berufsbegleitende Angebot der "Meister-Schule" in Rosenheim informieren sie.
Pressemeldung AELF Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Landkreis TS

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser