Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

FDP Traunstein wählt Spitzenkandidat

Dr. Walter Buggisch betont Innere Sicherheit

Landkreis Traunstein - Spitzenkandidat der Freien Demokraten im Stimmkreis Nr. 130 (Traunstein) für die Landtagswahl 2018 ist Dr. Walter Buggisch (48) aus Bergen.

Dr. Walter Buggisch, seit mehreren Jahren Kreisvorsitzender der Traunsteiner FDP und bereits 2013 Kandidat bei der Landtagswahl, betonte in seiner Bewerbungsrede: "Als Führungskraft der bayerischen Polizei liegt mir das Thema Innere Sicherheit besonders am Herzen. Hier ist in den letzten Jahren zwar Vieles richtig gemacht worden. Damit Bayern das sicherste Bundesland bleibt, muss aber auch weiter viel investiert werden! Als Landtagskandidat ist es mir wichtig, die Sorgen und Nöte der Bürgerinnen und Bürger aufzunehmen und nachhaltige Lösungen zu entwickeln."

Bezirkstagswahl 2018

Neben dem Landtag werden 2018 auch die Bezirkstage gewählt. Spitzenkandidat der Freien Demokraten im Stimmkreis Traunstein für die Bezirkstagswahl 2018 ist Christian Schunck (45) aus Obing.

Beide Spitzenkandidaten gehören auch dem Kreisvorstand der FDP Traunstein an. Sie wurden von der Stimmkreisversammlung am 11. Januar in Stein an der Traun jeweils ohne Gegenstimmen gewählt.

Pressemitteilung FDP-Kreisverband Traunstein

Rubriklistenbild: © FDP Traunstein