Asylbewerber: Neues Konzept für Unterbringung

Landkreis - Auch im Landkreis Traunstein kommt es immer wieder zu Protesten gegen die Unterbringung von Asylbewerbern - das Landratsamt will künftig mit einem neuen Konzept darauf reagieren.

Laut dem Pressesprecher des Landratsamtes, Roman Schneider, soll es demnächst ein Gespräch zwischen den Bürgermeistern, der Kirche und dem Landrat geben. Dabei soll auch das neue Konzept vorgestellt werden, das berichtet Bayernwelle SüdOst.

Im Landkreis sind derzeit 295 Asylbewerber untergebracht. Bis zum Ende des Jahres wird mit bis zu 500 gerechnet.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser