+++ Eilmeldung +++

News-Ticker

Türkei-Wahl 2018: Erdogan erklärt sich zum Sieger – Massive Manipulationsvorwürfe – So wählten die Deutsch-Türken

Türkei-Wahl 2018: Erdogan erklärt sich zum Sieger – Massive Manipulationsvorwürfe – So wählten die Deutsch-Türken

Zusätzliche Wohnungen benötigt

Landkreis - In den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land soll der Bedarf an Wohnraum leicht ansteigen. Die Hoffnung: Der Leerstand könnte es ausgleichen.

Der Bedarf an Wohnraum wird sich in den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land in den nächsten Jahren eher geringfügig ändern. Das geht aus dem Wohnatlas 2030 des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln hervor.

Demnach gibt es im Berchtesgadener Land derzeit eine Leerstandsquote von 3,3 Prozent. Bis zum Jahr 2030 wird knapp fünf Prozent mehr Wohnfläche benötigt. Nach der Berechnung steigt die Bevölkerungszahl damit leicht.

Eine ähnliche Entwicklung gibt es im Landkreis Traunstein. Dort heben sich der aktuelle Leerstand und der Wohnungsbedarf in den nächsten Jahren praktisch auf. Für die Studie wurde die Nachfrage nach Wohnfläche im Jahr 2030 für alle 402 Landkreise und kreisfreien Städte vorausberechnet. Das Ergebnis: Viele ländliche Regionen sterben aus, in den meisten großen Städten ballt es sich.

Quelle: Bayernwelle Südost

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser