K.O.-Tropfen: Prozess in Traunstein

Piding/Traunstein - Ein 26-jähriger Pidinger muss sich heute vor dem Landgericht Traunstein wegen schwerer Vorwürfe verantworten.

Der 26-Jährige soll drei Frauen K.O.-Tropfen verabreicht und sie anschließend vergewaltigt haben.

Seit Sommer 2009 soll der Pidinger die K.O.-Tropfen (GDL) über das Internet gekauft und auch weiter verkauft haben.

Er muss sich wegen mehrfacher Vergewaltigung und 24 Verstößen gegen das Arzneimittelgesetz verantworten.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser