Klimawandel als Herausforderung unserer Zeit

Traunstein - Das Klima wird immer unberechenbarer. Auf welche Wetterextreme wir uns in Zukunft einstellen müssen, erklärt der Arbeitskreis Umweltsicherung am Freitag bei einem Themenabend.

Unser Klima steht im Wandel: immer trockenere Sommer, immer strengere Winter und Naturkatastrophen mit immer größeren Auswirkungen auf Mensch und Natur verzeichnen die Wetterexperten. Die einfache landläufige Zusammenfassung: das Wetter wird extremer! Doch was genau steckt eigentlich hinter dieser Aussage? Worin liegt der Klimawandel tatsächlich begründet? Auf welche Wetterextreme müssen wir uns in Zukunft einstellen? Und vor allem: Was können wir dagegen tun?

Um Antworten auf diese und weitere Fragen zu finden, lädt der Arbeitskreis Umweltsicherung und Landesentwicklung des CSU Kreisverbandes Traunstein deshalb am 27. Mai 2011 um 19.30 Uhr ins Wochinger Brauhaus in Traunstein ein.

Thema des Abends ist: „Der Klimawandel als Herausforderung unserer Zeit“. Mit Wolfgang Ehrenlechner, dem Bundesvorstand der katholischen Landjugend Bewegung (KLJB) konnte ein kompetenter wie interessanter Fachmann gewonnen werden, welcher nach einem kurzen Vortrag die anschließende Diskussion mit seinem Sachverstand begleiten wird. Wolfgang Ehrenlechner deckt innerhalb der KLJB vor allem den Fachbereich Ökologie mit allen zugehörigen Nischen ab. Engagiert und konstruktiv bringt er sich und seine Mitglieder aktiv in die Klimaschtutzdiskussion mit ein. Jeder, der sich schon lange diesem Thema verpflichtet fühlt oder es als seine soziale Verantwortung sieht, sich zu engagieren, ist damit herzlich eingeladen bei unserer Veranstaltung teilzunehmen und mit unserem Experten zu diskutieren. Es gelten keine Parteizwänge, alle interessierten Bürger sind uns herzlich Willkommen.

Pressemitteilung Arbeitskreis Umweltsicherung und Landesentwicklung 

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser