DSL für Kammer kommt zwei Wochen später

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kammer - Internetnutzer in Kammer und Rettenbach müssen zwei Wochen länger auf ihren DSL-Anschluss warten als geplant.

Wie der Anbieter „Chiemgau DSL“ in einer Mitteilung an die Stadt Traunstein schreibt, wird sich der Anschlusstermin vom 2. auf den 16. Mai verschieben, da die Gehäuse für die DSL-Verteilerkästen im Moment noch nicht lieferbar sind. Trotz der Lieferprobleme haben die Tiefbauarbeiten zum Verlegen der Glasfaserkabel wie geplant begonnen.

Schon seit Dienstag wird in Kammer und Rettenbach an verschiedenen Stellen gegraben, um die Verbindung zur Haupt-Glasfaserleitung herzustellen. Ab Ende April möchte „Chiemgau DSL“ die ersten Testkunden anschließen. Die Stadt Traunstein fördert den Internetausbau mit 40.000 Euro. Weitere 90.000 Euro übernimmt der Freistaat im Rahmen der „Breitband-Initiative Bayern“.

Pressemitteilung der Stadt Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolfoto)

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser