Großeinsatz am Sonntagabend

"Brand auf Bauernhof" - 200 Rettungskräfte rücken nach Kammer aus 

Kammer - Zu einem Brand auf einem Bauernhof in Kammer sind am Sonntagabend neun Feuerwehren ausgerückt. Der Großeinsatz konnte jedoch nach kurzer Zeit beendet werden. 

Am Sonntagabend rückten rund 200 Rettungskräfte zu einem Großeinsatz nach Kammer aus. Grund dafür war die Meldung über einen Brand auf einem Bauernhof in Kammer. Dort hatte in der Milchkammer des Stalls eine technische Anlage angefangen zu brennen. 

Binnen fünf Minuten waren die Feuerwehren vor Ort. Bis dahin hatte der Hofbesitzer den Brand aber schon weitgehend mit dem Feuerlöscher unter Kontrolle gebracht. Weder Mensch noch Tier wurden bei dem Brand verletzt, wie die Bayernwelle berichtet. Vor Ort waren die Feuerwehren Kammer, Traunstein, Traunwalchen, Matzing, Pierling, Otting, Nußdorf, Wolkersdorf und Waging.

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © red

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser