13 Kinder lernen in Adlgass wichtiges über die Natur

Die Schönheit der Natur - Kinder erkunden mit Bergwacht Erlebnisspfad

+

Inzell/Adlgass - Zum Ferienabschluss durften 13 Ferienkinder die Einzigartigkeit der Bayerischen Natur genauer betrachten. Der Ausflug in Adlgass wurde dabei von der Bergwacht Teisendorf-Anger organisiert.

Der Pressebericht im Wortlaut:

Sepp Koch und Markus Kreutzer von der Bergwacht Teisendorf-Anger haben am Bergwald-Erlebnisspfad zum Frillensee bei Adlgaß 13 Ferienkindern die heimische Tier- und Pflanzenwelt näher gebracht. Neben dem Rettungsdienst gehört auch derNaturschutz zu den elementaren Aufgaben der Bergwacht im Roten Kreuz, wobei es für die Organisation besonders wichtig ist, dass die Mädchen und Buben bereits in frühen Jahren schätzen lernen, wie kostbar, einzigartig, aber auch sensibel die Natur ist.

 

„Dadurch entsteht ein besonderer Bezug, der das Bewusstsein für ein nachhaltiges Leben schärft“,erklärt Bereitschaftsleiter Lorenz Aschauer. Nach einer interessanten Tour kehrte die Gruppe ins Gasthaus Adlgaß ein, wobei die Kinder alle ihre Fragen zur spannenden Arbeit der Bergwacht im Rettungsdienst stellen konnten.

Pressebericht BRK BGL

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT