Eindrücke von der Inzeller Pfingstroas

+

Inzell - Mit Bulldog Oldtimer-Treffen, Volksmusikgruppen, Kinderprogramm und bayerischen Schmankerln war am Sonntag einiges geboten bei der Pfingstroas.

Im ganzen Ort wurde viel geboten und gefeier. Die Inzeller "OID TRAGGEI FREIND" haben eingeladen zum Oldtimer Bulldogtreffen. Gekommen waren 148 Oldtimer von Landmaschinen, Feuerwehrauto, Holzseilwinden und vielen mehr. Diese Vielfalt von Bulldogen und kleinere mit Dieselmotoren angetriebenen Maschinen begeisterte die Gäste. 

Inzeller Pfingstroas 2012 - Teil 1

Inzeller Pfingstroas 2012 - Teil 2

Zudem sind etwa 30 Volksmusikgruppen, eine sogar aus Tirol, gekommen und luden mit ihrer Musik zum Tanz wurde zum Verbleib ein. Für die kleinen Gäste gab es ein unterhaltsames Kinderprogramm. So etwa einen Minibagger, an dem die Kinder selbst unter Anleitung Holzspäne von der einen Seite auf die andere umladen durften.

Inzeller Pfingstroas 2012 - Teil 3

Inzeller Pfingstroas 2012 - Teil 4

Am autofreien Sonntag öffneten die Geschäfte in Inzell. So wurden auch reichlich bayerische Schmankerln wie Steckerlfisch, aber auch Bratwürste, Grillfleisch, sowie allerlei Süßigkeiten, Kuchen, Krapfen und weitere Spezialitäten angeboten.

Am Dorfplatz wurde ein Kart-Parcour aufgebaut.

kaf

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser