Auf Gegenfahrbahn geraten und umgekippt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Ein Bild von der Unfallstelle in Inzell.

Inzell - Im Gemeindebereich Schmelz hat eine Autofahrerin die Kontrolle über ihr Auto verloren und geriet auf die Gegenfahrbahn. Sie rutschte eine Böschung mehrere Meter entlang.

Am Donnerstagvormittag ereignete sich gegen 8 Uhr ein Unfall bei Inzell im Gemeindebereich Schmelz. Eine junge Inzellerin war auf dem Weg in ihre Arbeit als sie auf der Schmelzer Straße nach einer Kurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor.

Sie geriet in die Gegenfahrbahn und rutschte an der Böschung 50 Meter entlang bis ihr Auto seitlich zum stehen kam. Die Feuerwehr Inzell befreite die Frau aus ihrem Auto. Sie wurde mit leichten Verletzungen mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht. Die Polizei nahm den Unfall auf.

Autofahrerin kippt mit Auto in Inzell um

FDL/Kirchhof

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Inzell

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser