Volles Zelt beim Jubiläum

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Seit 40 Jahren musizieren die "Kienberg Buam" zusammen: (von links) Martin Hobmaier, Hias Hinterseer, Gerhard Eicher, Korbinian Steinbacher und Hans Egger.

Inzell - Das 350-Mann-Festzelt war fast bis auf den letzten Platz besetzt, als die "Kienberg-Buam" aus Inzell anlässlich ihres 40-jährigen Bestehens zünftig aufspielten.

Was in Inzell und der Region Rang und Namen hat, vom Leiter der Kia Speed Skating Academy, Marnix Wieberdink, bis zu Tourismuschef Gerhard Steinbacher, ließ sich dieses vom Gewerbeverein arrangierte Konzert mit den ersten beiden Bürgermeistern gemeinsam auf der Bühne nicht entgehen.

Unter den Gästen waren Fans aller Generationen, darunter auch Paare, auf deren Hochzeit die beliebte Oberkrainer-Musikgruppe schon gespielt hat. Die Stimmung im Bierzelt war bestens, auch dank Ansager Arthur Zeindl: Mit humoristischen Geschichten, Anekdoten und Witzen brachte er das Publikum immer wieder zum Lachen.

Virtuos wechselten die Musikanten zwischen mehrstimmig gesungenen Liedstrophen und rein instrumentalen Passagen mit klangvoller Trompete und Klarinette (Martin Hobmaier und Hias Hinterseer), virtuoser Harmonika und Gitarre (Gerhard Eicher und Korbinian Steinbacher) sowie voluminösem Bass (Hans Egger).

Die Spielfreude sah man ihnen an. Stücke der bekannten slowenischen Gruppen, die den Oberkrainer-Stil begründet haben, erklangen ebenso wie Titel von österreichischen Ensembles, von den "Lustigen Obersteyrern" und den "Mooskirchnern" aus der Steiermark bis hin zu den "Kasermandln" aus Tirol. Die mitreißend vorgetragenen Stücke hatten klangvolle Namen wie "Burschenfest am Irschenberg" oder "Frisch, froh und frei", ein Walzer. Über eine Leinwand auf der Bühne liefen historische und aktuelle Fotos der Kienberg-Buam aus den vergangenen 40 Jahren.

Christopher Dietz von der Agentur "werk:b" an der Max Aicher Arena kümmerte sich mit seinem gesamten Team darum, dass keiner durstig oder hungrig heimging.

vm/Chiemgau-Zeitung

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser