Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Landratsamt spricht von „Vorsichtsmaßnahme“

Drastische Maßnahme: Landkreis Miesbach richtet Leichensammelstelle ein

Drastische Maßnahme: Landkreis Miesbach richtet Leichensammelstelle ein

Holzanbau in Vollbrand

+

Trostberg - 18.39 Uhr, Alarmstufe 2 für die Feuerwehr Trostberg: Ein Holzanbau zwischen zwei Wohnhäusern stand in Vollbrand! *Mehr Fotos folgen*

Daraufhin lies der Einsatzleiter die Alarmstufe 3 - Großalarm auslösen.

Brand in Trostberg

Brand in Trostberg
Brand in Trostberg © Peter Bestenreiner
Brand in Trostberg
Brand in Trostberg © Peter Bestenreiner
Brand in Trostberg
Brand in Trostberg © Peter Bestenreiner
Brand in Trostberg
Brand in Trostberg © Peter Bestenreiner
Brand in Trostberg
Brand in Trostberg © Peter Bestenreiner
Brand in Trostberg
Brand in Trostberg © Peter Bestenreiner
Brand in Trostberg
Brand in Trostberg © Peter Bestenreiner
Brand in Trostberg
Brand in Trostberg © Peter Bestenreiner
Brand in Trostberg
Brand in Trostberg © Peter Bestenreiner
Brand in Trostberg
Brand in Trostberg © Peter Bestenreiner
Brand in Trostberg
Brand in Trostberg © Peter Bestenreiner
Brand in Trostberg
Brand in Trostberg © Peter Bestenreiner
Brand in Trostberg
Brand in Trostberg © Peter Bestenreiner
Brand in Trostberg
Brand in Trostberg © Peter Bestenreiner

Die Einsatzkräfte waren kürzester Zeit mit einem Großaufgebot am Einsatzort und konnten schlimmeres verhindern.

Der Holzanbau brannte allerdings vollständig nieder.

Kommentare