Gute Nachricht für Diabetiker

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ruhpolding - Der GlucoMetrix AG ist ein revolutionärer Schritt gelungen: Ein neues Herstellungsverfahren kann die Kosten der Insulinproduktion um ein Drittel senken.

Es ist eine kleine Revolution für den Insulinmarkt: Der GlucoMetrix AG ist es jetzt gelungen, ein neuartiges Herstellungsverfahren für die beiden Enzyme Carboxypeptidase B (CBP) und Trypsin zu entwickeln und abzuschließen. 

Beide Enzyme sind elementare Bestandteil in der Insulinproduktion. Die Entwicklung macht es künftig möglich, die Kosten der Insulinherstellung um rund ein Drittel zu senken. "Wir sind sehr glücklich über diesen wichtigen Schritt", so Peter Paul Schikora, Vorstand der GlucoMetrix AG. "Unser junges Unternehmen ist ab sofort bei der Insulinherstellung autark und nicht mehr von anderen Pharmazulieferern abhängig. Außerdem stärken wir damit unsere Wettbewerbsfähigkeit und Marktchancen enorm."

Für den Arzneimittel-Markt dürfte das eine deutliche Senkung der Insulinpreise bedeuten. Das von der GlucoMetrix AG hergestellte Insulin kann nämlich um rund 30 Prozent günstiger angeboten werden. Aber auch andere Hersteller können von der GlucoMetrix-Entwicklung profitieren: Das Unternehmen will die kostengünstigen Enzyme auch anderen Arzneimittelherstellern zur Verfügung stellen. "Der Preis wird in Zukunft einer der wichtigsten Faktoren bei der Insulinherstellung sein. Erste Lieferanfragen haben wir inzwischen schon erhalten, denn unsere Entwicklung hat sich bereits in der Branche herumgesprochen," so Peter Paul Schikora. Pro einem Gramm Insulin werden in der Herstellung je rund fünf Milligramm Trypsin und fünf Milligramm CPB benötigt.

Die beiden Enzyme hat die GlucoMetrix AG auf Humanstamm-Basis entwickelt. Der Markt liegt derzeit bei jeweils etwa 500 Kilogramm pro Jahr. Gemeinsam mit einem Lohnhersteller will die GlucoMetrix AG sich auch in diesem Markt einen signifikanten Marktanteil erarbeiten. Sowohl CPB als auch Trypsin werden gentechnologisch mit humanidentischen Sequenzen hergestellt, was das behördliche Zertifizierungsverfahren vereinfachen wird. Dazu wird CPB in Hefezellen mit sehr hoher Ausbeute hergestellt, beziehungsweise Trypsin mit Hilfe von Ecoli-Bakterien. Die Reinigung beider Enzyme ist mit dem GlucoMetrix-Verfahren viel einfacher und mit höher Ausbeute als herkömmlich möglich.

Insulin ist ein für Menschen lebenswichtiges Hormon. Die Hauptfunktion des Insulins ist die Regulation der Konzentration von Glukose im Blut. Insulin wird in der Bauchspeicheldrüse erzeugt. Die Bauchspeicheldrüse ist dabei für Biosynthese, Faltung, Speicherung und Freisetzung des Hormons verantwortlich. Der weltweite Insulinbedarf wächst derzeit in hohem Tempo. Die GlucoMetrix AG konzentriert sich auf die Früherkennung und Bekämpfung von Diabetes mellitus.

Im Vordergrund der Forschung und Entwicklung steht dabei die Verbesserung der Lebensqualität von Diabetikern. Dazu entwickelt das LifeScience-Unternehmen für das Krankheitsbild "Diabetes mellitus" IT- basierte Geräte sowie hoch wirksame Medizinprodukte und gentechnologisch hergestellte Arzneimittel.

Pressemitteilung der GlucoMetrix AG

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser