Red-Bull-Pilot aus Bayern

Gehrmann war auch am Kienberg dabei

Grabenstätt - Im Februar rettete er seinem abgestürzten Freund Fritz R. das Leben. Nur wenige Wochen stürzte Red Bull-Pilot Guido Gehrmann selbst ab - und verstarb.

Am 20. Februar versuchte er seinem abgestürzten Spezl Fritz R. (43) am Kienberg das Leben zu retten, nun schlug der Tod bei ihm zu! Red Bull-Pilot Guido Gehrmann aus Grabenstätt starb am 1. Mai in einem 007-Jet in Tirol. Mit seiner Maschine stürzte er in den Tod.

Das Unglück im Februar:

Die Berufspiloten Guido Gehrmann und Fritz R. (43) hatten sich am 20. Februar zu einem Rundflug bei Ruhpolding getroffen, jeder in einem Leichthubschrauber vom Typ CH-7 Kompress. Gehrmann flog voraus, als zwischen Kienberg und Rauschberg gegen 16.25 Uhr der Funkverkehr abbrach und der Heli von Fritz R. verschwand. Gehrmann ist dann mit seinem baugleichen Hubschrauber gelandet. Es begann sein dramatischer Kampf, den Freund zurück ins Leben zu holen.

Als er nach erfolgreicher Wiederbelebung an der Hubschrauberkanzel keinen Handyempfang bekam, schleppte er den lebengefährlich Verletzten zu seinem Helikopter. Er wollte ihn schnell runter ins Tal fliegen! Dann hatte er doch plötzlich ein Netz und konnte Hilfe rufen – ein Rettungshubschrauber brachte Fritz R. nach Traunstein.

Fotos von den Absturzstellen:

Absturz in Tirol:

Red Bull-Flugzeug abgestürzt

Absturz am Kienberg:

Hubschrauberabsturz bei Inzell

Und jetzt der tragische Absturz des bei Grabenstätt wohnenden Gehrmann in Tirol! Der Absturz schockt die Szene, denn Guido Gehrmann war nicht nur ein erfahrener Lufthansa-Pilot, sondern eine Macht in der Kunstflugszene gewesen.

Die Absturzursache soll der Ausfall des Triebwerks gewesen sein. Gehrmann hatte noch einen Notruf abgesetzt, die Inntalautobahn wurde für ihn gesperrt. Zur Notlandung kam es nicht mehr, der Microjet zerschellte.

Sein Freund Fritz, der im Februar verunglückt war, hat davon nichts mitbekommen: Er liegt in Innsbruck im Koma.

Aus unserem Archiv:

Lesen Sie hier den ganzen Artikel auf merkur-online.de

Markus Christandl/Marcel Görmann

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser