ITB Berlin: Großes Interesse am Chiemgau

  • schließen
  • Weitere
    schließen
Chiemgau Tourismus auf der ITB mit Geschäftsführer Martin Zeil

Chiemgau - Die Internationale Tourismus Börse in Berlin war auch für den Chiemgau Tourismus e.V. ein voller Erfolg. Das Interesse war groß.

Bundesverkehrsminister Dr. Peter Ramsauer, Landwirtschaftsministerin Ilse Aigner und die bayerischen Staatsminister Martin Zeil und Joachim Herrmann besuchten am Donnerstag, 8. März, den Stand des Chiemgau Tourismus e.V. auf der Internationalen Tourismus Börse (ITB) in Berlin, um sich aus erster Hand über die Jubiläumsaktionen des Verbandes zu informieren.

Geschäftsführer des Chiemgau Tourismus e.V. Michael Lücke überreichte den Politikern den historischen Jahreskalender und lud sie zum Zukunftskongress am Freitag, 4. Mai 2012 ins Traunreuter k1 ein. Der Zukunftskongress findet im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten statt und soll neben einer Rückschau, vor allem die Weichen für die nächsten Jahre stellen.

Der Chiemgau Tourismus e.V. war vom 7. bis 11. März 2012 als Partner der Bayern Tourismus Marketing GmbH auf der ITB in Berlin. Die ITB ist die weltgrößte Reisemesse und gilt als die Kommunikationsplattform für Touristiker und Journalisten. Der Verband nutzte die Tage, um sein Netzwerk zu Medien, Einkäufer und Reiseveranstalter auszubauen und den Chiemgau mit seinen attraktiven Angeboten zu präsentieren.

Pressemitteilung Chiemgau Tourismus e.V.

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser