Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Zugausfälle zwischen Rosenheim und Holzkirchen

Menschen springen von Güterzug in München: 14 Verletze nach Stromschlag - drei davon schwer

Menschen springen von Güterzug in München: 14 Verletze nach Stromschlag - drei davon schwer

Zwischen Chieming und Grabenstätt

Pferd scheut, rennt auf Staatsstraße zurück und verursacht Unfall zwischen Audi und BMW

Am späten Freitagnachmittag ereignete sich auf der St2096 zwischen Chieming und Grabenstätt ein Unfall.
+
Am späten Freitagnachmittag ereignete sich auf der St2096 zwischen Chieming und Grabenstätt ein Unfall.

Grabenstätt - Zu einem Unfall unter Beteiligung eines Pferdes kam es am Freitagnachmittag (3. Dezember) gegen 16.30 Uhr auf der Staatsstraße 2096 zwischen Chieming und Grabenstätt auf Höhe des Campingplatzes Unterhochstätt.

Update, 4. Dezember, 10.05 Uhr - Pressemitteilung Polizei

Die Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Am 3. Dezember kam es auf der Staatsstraße 2096 zwischen Chieming und Grabenstätt zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw und einem Pferd, bei welchem eine Person leicht verletzt wurde. Eine 37-jährige Chiemingerin befuhr mit ihrem Audi die Staatsstraße 2096 von Chieming kommend in Richtung Grabenstätt. Hinter dieser fuhr ein 24-jähriger Chieminger mit seinem BMW. Eine 14-jährige Chiemingerin wollte kurz nach dem Ortsausgang Chieming mit ihrem Pferd die St2096 überqueren. Das Tier scheute jedoch und lief auf die bereits überquerte Straße zurück. Der erste Pkw konnte noch abbremsen und einen Zusammenstoß mit Pferd und Reiter verhindern, der nachfolgende BMW bemerkte dies jedoch zu spät und fuhr auf das Heck des Audis auf.

Durch mehrere anhaltende Ersthelfer wurde ein Notruf abgesetzt, bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes Erste Hilfe Maßnahmen eingeleitet und eine vorübergehende Betreuung der Unfallbeteiligten durchgeführt. Der 60-jährige Beifahrer des Audi wurde durch den Zusammenstoß glücklicherweise nur leicht verletzt und durch den Rettungsdienst ins Klinikum Traunstein eingeliefert. Die weiteren Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

An den beteiligten Fahrzeugen entstand nach erster Schätzung ein Sachschaden im unteren fünfstelligen Bereich. Die Unfallstelle musste aufgrund der Rettungs- und Bergungsarbeiten für kurze Zeit beidseitig gesperrt werden. Die Verkehrslenkung wurde durch die Feuerwehr Chieming durchgeführt, welche auch den Brandschutz an der Unfallstelle sicherstellte und die Unfallstelle reinigte. Die Feuerwehr Chieming war mit 15 Einsatzkräften vor Ort. Der Verkehrsunfall wurde durch die Polizei Traunstein aufgenommen, welche weitergehende Ermittlungen bezüglich des Unfallhergangs eingeleitet hat.

Pressemitteilung Polizei Traunstein

Die Erstmeldung:

Noch nicht bestätigten Informationen nach, war eine Reiterin mit Ihrem Pferd auf dem Geh- und Radweg auf Höhe des Campingplatzes Unterhochstätt unterwegs, als ihr Pferd kurz scheute und auf die Fahrbahn lief. Die Fahrerin eines Audi, welche mit Ihrer Tochter im Auto in Richtung Grabenstätt fuhr, führte daraufhin eine Vollbremsung durch.

Der hinter Ihr fahrende BMW-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Audi auf. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall so schwer beschädigt, das sie abgeschleppt werden mussten. Verletzte gab es ersten Informationen von vor Ort zufolge keine.

Auffahrunfall zwischen BMW und Audi auf der St2096 zwischen Chieming und Grabenstätt

Am späten Freitagnachmittag ereignete sich auf der St2096 zwischen Chieming und Grabenstätt ein Unfall.
Am späten Freitagnachmittag ereignete sich auf der St2096 zwischen Chieming und Grabenstätt ein Unfall. © FDL/BeMi
Am späten Freitagnachmittag ereignete sich auf der St2096 zwischen Chieming und Grabenstätt ein Unfall.
Am späten Freitagnachmittag ereignete sich auf der St2096 zwischen Chieming und Grabenstätt ein Unfall. © FDL/BeMi
Am späten Freitagnachmittag ereignete sich auf der St2096 zwischen Chieming und Grabenstätt ein Unfall.
Am späten Freitagnachmittag ereignete sich auf der St2096 zwischen Chieming und Grabenstätt ein Unfall. © FDL/BeMi
Am späten Freitagnachmittag ereignete sich auf der St2096 zwischen Chieming und Grabenstätt ein Unfall.
Am späten Freitagnachmittag ereignete sich auf der St2096 zwischen Chieming und Grabenstätt ein Unfall. © FDL/BeMi
Am späten Freitagnachmittag ereignete sich auf der St2096 zwischen Chieming und Grabenstätt ein Unfall.
Am späten Freitagnachmittag ereignete sich auf der St2096 zwischen Chieming und Grabenstätt ein Unfall. © FDL/BeMi
Am späten Freitagnachmittag ereignete sich auf der St2096 zwischen Chieming und Grabenstätt ein Unfall.
Am späten Freitagnachmittag ereignete sich auf der St2096 zwischen Chieming und Grabenstätt ein Unfall. © FDL/BeMi
Am späten Freitagnachmittag ereignete sich auf der St2096 zwischen Chieming und Grabenstätt ein Unfall.
Am späten Freitagnachmittag ereignete sich auf der St2096 zwischen Chieming und Grabenstätt ein Unfall. © FDL/BeMi
Am späten Freitagnachmittag ereignete sich auf der St2096 zwischen Chieming und Grabenstätt ein Unfall.
Am späten Freitagnachmittag ereignete sich auf der St2096 zwischen Chieming und Grabenstätt ein Unfall. © FDL/BeMi
Am späten Freitagnachmittag ereignete sich auf der St2096 zwischen Chieming und Grabenstätt ein Unfall.
Am späten Freitagnachmittag ereignete sich auf der St2096 zwischen Chieming und Grabenstätt ein Unfall. © FDL/BeMi
Am späten Freitagnachmittag ereignete sich auf der St2096 zwischen Chieming und Grabenstätt ein Unfall.
Am späten Freitagnachmittag ereignete sich auf der St2096 zwischen Chieming und Grabenstätt ein Unfall. © FDL/BeMi
Am späten Freitagnachmittag ereignete sich auf der St2096 zwischen Chieming und Grabenstätt ein Unfall.
Am späten Freitagnachmittag ereignete sich auf der St2096 zwischen Chieming und Grabenstätt ein Unfall. © FDL/BeMi
Am späten Freitagnachmittag ereignete sich auf der St2096 zwischen Chieming und Grabenstätt ein Unfall.
Am späten Freitagnachmittag ereignete sich auf der St2096 zwischen Chieming und Grabenstätt ein Unfall. © FDL/BeMi
Am späten Freitagnachmittag ereignete sich auf der St2096 zwischen Chieming und Grabenstätt ein Unfall.
Am späten Freitagnachmittag ereignete sich auf der St2096 zwischen Chieming und Grabenstätt ein Unfall. © FDL/BeMi
Am späten Freitagnachmittag ereignete sich auf der St2096 zwischen Chieming und Grabenstätt ein Unfall.
Am späten Freitagnachmittag ereignete sich auf der St2096 zwischen Chieming und Grabenstätt ein Unfall. © FDL/BeMi

Die Feuerwehr aus Chieming war mit 15 Einsatzkräften vor Ort. Sie regelten den Verkehr an der Unfallstelle vorbei und säuberten die Fahrbahn. Das BRK war mit zwei Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug vor Ort. Die Polizei aus Traunstein hat den Unfall aufgenommen. Ein ausführlicher Pressebericht soll folgen.

mda/FDL/BeMi

Kommentare