Fotos

Bürgermeister Georg Schützinger benötigte beim "Ozapfn" nur einen Schlag

1 von 100
2 von 100
3 von 100
4 von 100
5 von 100
6 von 100
7 von 100
8 von 100

Die Freiwillige Feuerwehr Grabenstätt feiert derzeit im Festzelt am Eichbergfeld ihr 150. Gründungsjubiläum. Der Tag der Vereine und Betriebe inklusive obligatorischem Bieranstich war ein vielversprechender Auftakt. Nach dem heutigen Wein- und Weißbierfest spielt am Samstagabend die legendäre „Altneihauser Feierwehrkapell’n“. Höhepunkt der Jubiläumsfeierlichkeiten ist der Festsonntag.

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Grabenstätt

Mehr zum Thema

Kommentare