Ölteppich in der Hirschauer Bucht

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
  • schließen

Grabenstätt - Erst am Samstag haben wir über das Müllproblem in der Hirschauer Bucht berichtet - jetzt sind Rettungskräfte damit beschäftigt, eine Ölsperre zu errichten.

Das Öl soll sich in den Zonen 3 und 6 ausgebreitet haben.

Nach ersten Informationen von vor Ort sichtete ein Rettungshubschrauber am Sonntagmorgen in der Hirschauer Bucht einen Ölteppich. Zahlreiche Feuerwehr- und Wasserwachtkräfte wurden daraufhin in die Bucht beordert. Offenbar hat sich in dem Naturschutzgebiet der Ölteppich in den Zonen 3 und 6 ausgebreitet.

Die Rettungskräfte sind vor Ort und errichten eine Ölsperre, um später das Öl zu binden und wegzuschaffen.

Einsatz in der Hirschauer Bucht

Lesen Sie auch:

Wo das Öl herkommt ist momentan noch nicht bekannt. Vor Ort wurde aber spekuliert, dass beim Hochwasser ein Ölfass angeschwemmt worden sein könnte, das jetzt ein Leck geschlagen hat.

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser