"In Traunstein steht ein Hofbräuhaus..."

+

Traunstein - Bei der 400-Jahr-Feier des Hofbräuhauses Traunstein wurde am vergangenen Wochenende gefeiert, getanzt und getrunken. Hier einige Bilder:

Die Feiertage zum 400-jährigen Jubiläum des Hofbräuhauses hatten für Traunstein und Umgebung viele Highlights: beim Konzert Nacht der Helden am Freitag rockten die Springer, die Mundwerk Crew und Django 300 das Jubiläums-Festzelt. Die regionalen Shooting-Stars zeigten, dass hier in unserer Region echte Talente sind.

Hofbräutage in Traunstein

Beim "Lederhosn Letzt" am Samstag, der Jubiläums-Party der traditionsreichen Familienbrauerei, die seit 1896 in Besitz der Familie Sailer ist, tanzten und feierten im volbesetzen Zelt begeistere Hofbräuhaus Fans: "14 Hiobe" und "Fire44" heizten den Mädels und Jungs in Dirndl und Lederhose so richtig ein und die Jubiläumsmaß gab es für 400 Cent. Bei der Wahl der "Kracherten Miss" hatte die Jury, bestehend aus 2. Bürgermeister Hans Zillner, Stadträtin Christa Fuchs, Künstler Rolf Wassermann und Dietrich Sailer vom Hofbräuhaus Traunstein keine leichte Wahl. Spannend war die Verlosung der tollen Preise, unter anderem ein Motor-Roller von Südbike aus Grassau, ein Mountainbike von Dirty Bikes aus Traunstein und eine original Hofbräuhaus-Traunstein- Lederhose.

Auch beim Tag der offenen Tür am Sonntag in der Brauerei kamen trotz Regen viele Tausend Besucher, besichtigten Sudhaus, Mälzerei-Museum, Füllerei und die weiteren Stationen und labten sich an den vielen regionalen Schmankerln und Köstlichkeiten, die beim Genussmarkt der Alpenkulinarik in der Festhalle angeboten wurden.

Pressemitteilung Hofbräuhaus Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser