Fußgängerin in Frontscheibe geschleudert

+
Gegen diesen Wagen wurde die Fußgängerin geschleudert.

Traunstein - Eine Fußgängerin hat auf der Äußeren Rosenheimer Straße in Traunstein übersehen, dass die dritte Spur grün auf der Ampel hat und ist angefahren worden.

In Nähe der Wegscheidbrücke wurde die Frau von einem stadteinwärts fahrenden Kia angefahren, als sie die Fahrbahn überqueren wollte und dabei offenbar übersah, dass die Ampel für eine Spur der mehrspurigen Straße grün zeigte. Sie wurde in die Frontscheibe geschleudert und schwer verletzt.

Bilder vom Unfallort

Fußgängerin wird in Frontscheibe geschleudert

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser