Eröffnung der Masters Sportwoche 40+

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die Biathlon-Stars vor dem Ruhpoldinger Panorama: Ricco Groß (links) und Fritz Fischer (rechts) sind jetzt Disziplinen-Trainer der deutschen Biathlon Nationalmannschaft. Wolfgang Pichler (mitte) trainiert seit Jahre erfolgreich das schwedische Biathlon Team.

Ruhpolding - Zur Eröffnung der Masters Sportwoche 40+ gab es eine große Feier. Mit dabei war der unter anderem auch Biathlon-Größen wie Ricco Groß und Fritz Fischer.

Die Biathlon-Größen Ricco Groß, Fritz Fischer und Initiator der Master Sportwoche 40+, Wolfgang Pichler, seines Zeichens schwedischer Biathlon-Trainer, begrüßten mit dem Bürgermeister Claus Pichler alle Teilnehmer und Helfer für die Sportwoche. Der altbewährte Biathlon Stadion-Sprecher Harald von Knoerzer moderierte die große Eröffnungsfeier. Gemeinsam mit den Disziplinenleitern stellten Ricco, Fritz und Wolfgang die Sportarten und Wettkämpfe der Woche vor. 500 bis 700 Teilnehmer werden in Ruhpolding erwartet. Die Trachtenkapelle „D’Rauschberger-Zell“ sorgte für musikalische Unterhaltung und die Kindergruppe des Ruhpoldinger Trachtenvereins „D’Miesenbacher“ hat zur Freude der weit angereisten Teilnehmer geplattelt und getanzt.

Eröffnung der Masters Sportwoche 40+

Einen sportlich modernen Touch gab die Rhythmusgruppe des Sportvereins Ruhpolding bei zwei Einlagen mit fetziger Musik. Den Abschluss bildete dann ein Feuerwerk der Extraklasse auf der Kurhauswiese. Das Programm der ersten internationalen Masters Sportwoche 40+ in Ruhpolding ist aber nicht nur für die Teilnehmer interessant. Auch die Zuschauer dürfen spannende Wettkämpfe erwarten, so beim Straßenlauf am Donnerstag um 18 Uhr: unter den Läufern startet die diesjährige bayerische Marathonmeisterin Ulrike Mayer-Thancic. Im Anschluss an den Lauf gibt es das Nachtspektakel in der Hauptstraße. Die Geschäfte laden bis 22 Uhr zum Einkaufsbummel ein, mit vielen Musikgruppen und Unterhaltung wird bis spät in die Nacht gefeiert.

Deutsche und bayerische Ranglistenspieler nehmen am Tennisturnier teil. Spannende Finalspiele am Freitag ab 14 Uhr sind garantiert. Am Freitag um 18 Uhr fällt der Startschuss für das Einzelzeitfahren mit dem Rennrad von Mühlfeld nach Urschlau zur Gründbergstube. Auch bei den Finalspielen im Tischtennis wird es am Samstag ab 11 Uhr spannend. Krönender Abschluss der internationalen Sportwoche 40+ ist das Radkriterium über 40 Runden im Ortszentrum am Samstag um 16 Uhr. Bei den großen Abschlusssiegerehrungen am Samstag um 20 Uhr im Kurhaus wird mit den Kaiserblick Buam dann kräftig gefeiert.

Pressemeldung Ruhpolding Tourismus GmbH

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser