Unfall am Samstag in Erlstätt

Zu schnell in der Kurve: 16-jährige Ruhpoldingerin verletzt

Erlstätt - Am Samstag, gegen 14.30 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall am Erlstätter Berg. Eine 16-jährige Rollerfahrerin aus Ruhpolding fuhr mit ihrem Piaggio Leichtkraftrad von Seebruck kommend in Richtung Traunstein.

Am Erlstätter Berg bemerkte sie vor einer Linkskurve, dass sie zu schnell war und bremste ab. Dabei ging das Hinterrad des Rollers weg und sie kam zu Sturz. Die Rollerfahrerin wurde dabei leicht verletzt und zur Untersuchung mit dem BRK in das Klinikum Traunstein verbracht. Ihr 16-jähriger Sozius aus Chieming blieb bei dem Unfall unverletzt.

Pressemeldung: Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser