E.ON EnergieSpar-Tour kommt nach Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Im Nachklang Jahresthemas „Energie“ macht das E.ON-Mobil auf seiner diesjährigen EnergieSpar-Tour von Montag bis Mittwoch (25.-27. Juli) in Traunstein halt.

Während am Montag- und Dienstagvormittag die Schüler über Energiesparmöglichkeiten informiert werden, können sich alle Interessierten am Montag und Dienstag jeweils von 13 bis 14 Uhr und am Mittwoch von 8 bis 18 Uhr auf dem Pausenhof des Chiemgau-Gymnasiums in Traunstein darüber beraten lassen, wie man seine Energiekosten reduzieren kann.

Der sparsame Einsatz von Energie gehört vor dem Hintergrund knapper werdender Ressourcen und der „Energiewende“ in Deutschland zu den wichtigsten Herausforderungen unserer Zeit. Welchen Beitrag kann jeder Einzelne zum Klimaschutz leisten? Wie steht es um den Stromverbrauch von diversen Haushaltsgeräten? Welches sind energiesparende Heizsysteme? Die Fachberater der EnergieSpar-Tour erklären, wie man Energie möglichst effizient einsetzen kann. Mit deren praktischen Energiespartipps für den Haushalt kann eine Senkung der Energierechnung um bis zu 150 Euro pro Jahr erreicht und gleichzeitig die Umwelt entlastet werden. Auch Informationen zu aktuellen Förderprogrammen sowie zu Trends und Technologien bilden einen Schwerpunkt der Beratung. Wer einen Blick in die Energiewelt der Zukunft werfen will, kann sich vor Ort über die neue Technologien informieren. So gibt es beispielsweise bereits heute intelligente Zähler mit Zeitzonentarif und persönlichem, passwortgeschütztem Internetportal zum Einbau, mit denen man seinen Verbrauch und damit die Kosten stets im Blick hat.

Pressemitteilung Chiemgau-Gymnasium Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © E.ON

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser