Eishockey-Sternstunden in Trostberg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Trostberg - Zum sechsten Mal organisiert die Eishockeyabteilung des TSV Trostberg Chiefs ein Benefizspiel für die Sternstundenaktion “Kinder in Not”. 

In den letzten fünf Jahren wurden rund 20.000 Euro für “Sternstunden” gesammelt und in diesem Jahr soll der Betrag weiter aufgestockt werden. “Sternstunden” ist eine Aktion des Bayrischen Rundfunks, die sich seit vielen Jahren für Kinder und Jugendlichen auf der ganzen Welt engagiert. Jede Spende kommt garantiert notleidenden Kindern und Jugendlichen zu Gute. Erstmalig beteiligen sich auch viele Geschäfte in Trostberg an der Benefizaktion der Chiefs und unterstützen eine Woche lang die Aktion. So machen sie die Stadt Trostberg zu einer richtigen Sternstundenhochburg.

Bis Freitagabend läuft der Spendenmarathon in den Geschäften. Beim Spiel am Samstag wird der Betrag, der durch den Verkauf von festgelegten Artikeln eingenommen wurde, an die “Sternstunden” übergeben. Ebenfalls in die Kasse der “Sternstunden” fließt der Eintritt des Eishockeyspiels Trostberg Chiefs vs Sternstunden sowie Spenden, die an diesem Tag gesammelt werden und die Einnahmen aus dem Puckverkauf.

Im letzten Jahr konnten so rund 4100 Euro von Chiefs Abteilungsleiter Dietmar Hartl an den Gründer der Sternstunden Eishockeymannschaft Markus Neumaier übergeben werden. Das Sternstunden-Team besteht aus hochkarätigen ehemaligen Eishockeynationalspielern, die es in Trostberg nicht immer leicht hatten und deshalb in diesem Jahr mit einer besonders starken Mannschaft auflaufen werden (siehe Mannschaftsaufstellung).

Nach dem Spiel bleiben alle Spieler noch zur “Aftershowparty” im aufgestellten Zelt mit Barbetrieb und jeder kann sich mit seinen früheren Idolen unterhalten.

Spielbeginn ist am Samstag um 17.00 Uhr, zuvor tritt die Tanzgruppe Heiligkreuz auf dem Eis auf. In den Drittelpausen gibt es das Puckzielwerfen mit Preisen für den besten “Schützen” und verschiedene Tests zwischen den beiden Mannschaften wie z.B. Wettlaufen und Wettschießen. Nach dem Spiel zeigen die Perchten der Chiemgauer Erzdeifen bei einer Feuershow auf dem Eis ihr können.

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser