Eishallen-Nutzung: Mehr als Eislaufen

Inzell - Eine Nürnberger Eventagentur wird die Vermarktung von Veranstaltungen in der Eishalle Inzell übernehmen. Dies wurde am Montag bei einer Gemeinderatssitzung beschlossen.

Die Bauarbeiten der Eishalle in Inzell gehen in die letzte Phase. Bei einer Gemeinderatssitzung wurde am Montag über das Nutzungskonzept diskutiert.

Bauarbeiten gehen in die letzte Phase

Eishalle Inzell: Bauarbeiten bald abgeschlossen

Das Ergebnis: Eine Nürnberger Eventagentur wird künftig für die Vermarktung von Veranstaltungen in der Eishalle verantwortlich sein. "Die Firma hat uns mit ihrem Konzept überzeugt, so Bürgermeister Martin Hobmaier", "Die Agentur wir in Zukunft die Vermarktung von Veranstaltung übernehmen. In der Planung sind Business-Events und touristische Veranstaltungen." Bei den Events sollen die Aspekte Natur und Gesundheit im Vordergrund stehen.

Am 25. Dezember wird die Eishalle für einen ersten Probelauf geöffnet. Die Bauarbeiten sollen dann Ende Januar 2011 endgültig abgeschlossen werden.

Die Eisschnelllauf-WM findet vom 10. bis 13. März 2011 in Inzell statt.

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser