Einbruch am hellichten Tag

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Mitten am Tag wurde in ein Einfamilienhaus am östlichen Ortsrand von Traunstein eingebrochen und Schmuck, Uhren und Bargeld im Wert vom mehreren tausend Euro entwendet.

Keiner in der Nachbarschaft bemerkte etwas. Etwa gegen 10 Uhr hatte die Hausfrau das Anwesen verlassen und kam erst nach 12 Uhr mit der Enkelin wieder nach Hause. Schon nach dem Aufsperren der Haustüre erkannte sie das Dilemma, weil ein Schmuckkasterl offen am Boden lag. 

Da nicht auszuschließen war, dass der oder die Täter noch im Anwesen sein könnten, rückten mehrere Streifenwagen aus. Das Haus war aber schon leer. Der oder die Täter waren offensichtlich über ein gekipptes Fenster an der Gebäuderückseite in das Haus gelangt und durchsuchten alle Räume in Windeseile.

Weil das Haus direkt an der Bundesstraße 304 von Traunstein nach Freilassing steht, erhofft sich die Polizei in Traunstein Hinweise unter Telefon 0861/9873110.

ir/red-ch24

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser