„Ein Fest für die ganze Familie“

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Auch am dritten Adventwochenende ist auf dem Traunsteiner Christkindlmarkt wieder ein attraktives Programm für die ganze Familie geboten.

Die Teilnehmer dürfen aus Hartholz selbst Kerzen drechseln. Für weihnachtliche Stimmung sorgen ab 17 Uhr die Ruhpoldinger Alphornbläser. Für nur einen Euro zu Gunsten der Aktion „Die im Dunkeln sieht man nicht“ können sich die Christkindlmarkt-Besucher am Sonntag zwischen 13 und 16 Uhr in einer Pferdekutsche über den weihnachtlichen Stadtplatz fahren lassen. 

Von 15 bis 17 Uhr präsentiert sich auf der Christkindlmarkt-Bühne das Digitalradio „Bayern Plus“ des Bayerischen Rundfunks mit Volksmusik und weihnachtlichen Themen. Mit dabei sind auch Oberbürgermeister Manfred Kösterke und das Traunsteiner Christkindl Luise Oberlechner. Geöffnet ist der Traunsteiner Christkindlmarkt am Samstag von 10 bis 20 Uhr, am Sonntag von 13 bis 20 Uhr und unter der Woche von 11 bis 20 Uhr. In 30 festlich beleuchteten Holzhütten finden die Besucher eine große Auswahl an Kunsthandwerk und weihnachtlichen Leckereien wie Glühwein und Bosna.

Alles über den Traunsteiner Christkindlmarkt findet man auch im Internet auf www.christkindlmarkt-traunstein.de

Pressemitteilung Stadt Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser