Durch das Kirchenjahr mit Hans Berger

Schnaitsee - Mit dem Motto "Durch das Kirchenjahr mit Hans Berger" findet jetzt ein großes Kirchenkonzert der Volksschule Schnaitsee statt.

Am Freitag, 30. April, findet um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt in Schnaitsee ein großes Kirchenkonzert der Volksschule Schnaitsee statt. Das Konzert trägt den Titel „Durch’s Kirchenjahr mit Hans Berger“. Zur Aufführung kommen Werke des aus Rundfunk und Fernsehen bekannten Oberaudorfer Volks- und Kirchenmusikers Hans Berger.

Die Mitwirkenden beim Kirchenkonzert am 30. April 2010 sind der Schulchor der Volksschule Schnaitsee, der Rhythmuschor Harpfing, der Kirchenchor St. Leonhard und ein klassisches Orchester mit Musikern aus Schnaitsee und Umgebung. Hans Berger, der 2009 den Kulturpreis des Landkreises Rosenheim bekam, hat durch sein „Ensemble Hans Berger“ Berühmtheit erlangt.

Schon zweimal wurde Berger vom Bayerischen Rundfunk eingeladen, vor Papst Benedikt XVI. zu spielen: damals beim Papstbesuch 2006 in der Münchener Residenz und dann einige Jahre später in Castel Gandolfo bei einer Filmpremiere über die Wirkungsorte von Benedikt XVI. Hans Berger war es auch, der die Notensammlung des Müllner-Peter von Sachrang (Peter Huber) wiederentdeckte und auswertete. Ein wichtiges Anliegen des Oberaudorfer Musikers ist die Einbindung von Kindern und Jugendlichen in die musikalische Gestaltung der Liturgie.

Dass dies gelingen kann, hat Berger bei seinen bewegenden Konzerten mit seinen Kompositionen immer wieder unter Beweis gestellt. Auch die Volksschule Schnaitsee hat sich bereits 2008 dem Anliegen Berges mit einem großen Kirchenkonzert angeschlossen. Auch bei Schulgottesdiensten werden größtenteils Lieder aus der Feder von Hans Berger gesungen und finden bei Schülern aller Altersgruppen großen Anklang. Im Januar 2009 besuchte der Oberaudorfer Komponist die Volksschule Schnaitsee. Mit dem Schulchor führte er eine Chorprobe durch. Die jungen Chorsänger waren von Hans Berger ganz begeistert. Schon bald nach Bergers Besuch beschlossen die Schnaitseer Organistin Waltraud Weiß und Religionslehrer Christian Sigl zur großen Freude des Oberaudorfer Komponisten ein reines Hans-Berger-Kirchenkonzert zu organisieren. Die Vorbereitung dafür laufen seit Januar. re

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © PA

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser