Peugeot-Fahrerin schwer verletzt

+

Chieming - Zwei Verletzte forderte am Freitag ein schwerer Unfall im Ortsteil Kötzing: Ein Audi-Fahrer wollte ein Elektroauto überholen, das zur selben Zeit aber nach links abbog.

Am Freitagnachmittag, den 21. Juni, ereignete sich ein Unfall auf der Kreisstraße TS47 im Chieminger Ortsteil Kötzing.

Audi kracht in Elektroauto

Laut Polizei fuhr eine 52-jährige Chiemingerin mit ihrem Peugeot-Elektroauto von Hart herkommend in Richtung Knesing und wollte auf Höhe des Golfplatzes nach links auf einen Parkplatz abbiegen. Genau in diesem Moment wollte ein 31-jähriger Audi-Fahrer aber den Peugeot überholen. Mit voller Wucht prallte der Audi in das Heck des Elektroautos.

Audi kracht in Elektroauto

Die Peugeot-Fahrerin erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Der Audi-Fahrer kam leichtverletzt davon.

Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 30.000 Euro. 

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser