Positive Tourismusbilanz in Chieming

Chieming - Aktuelle Zahlen zeigen, dass Chieming erneut seine Gästezahlen gesteigert hat. Dazu tragen auch Highlights wie der Chiemsee Triathlon bei:

Der jährliche Zuwachs der Gästezahlen entwickelt sich in Chieming zum positiven Trend. Seit dem Jahr 2009 verzeichnet der Ort am Chiemsee-Ostufer ein stetiges Gästezahlenplus gegenüber dem jeweiligen Vorjahr. Wie die aktuelle Tourismusbilanz Chiemings zeigt, stieg die Zahl der per Meldeschein registrierten Gäste in Chieming von 39.645 im Jahr 2009 auf inzwischen 44.724 im Jahr 2012. Im Vergleich zum Vorjahr 2011 (41.568 Gäste) bedeutet dies im Jahr 2012 ein Wachstum um 7,6 Prozent. Zudem vermeldet Chieming auch im Bereich der Übernachtungszahlen eine Steigerung um 7,9 Prozent von 223.062 Übernachtungen des Jahres 2011 auf 240.616 Übernachtungen des Jahres 2012.

Trend zum kürzeren Aufenthalt

Der Zugewinn bei den Übernachtungszahlen bei einem gleichzeitig insgesamt verringerten Bettenangebot führt schließlich auch zu einer erhöhten Bettenauslastung (in 2012: 46,2 Prozent; in 2011: 39,1 Prozent.) Die Tendenz zu verkürzten Aufenthaltsdauern von touristischen Gästen hält, wie vielerorts, auch in Chieming an. So verweilten die Touristen in Chieming zuletzt knapp 4 Tage. (in 2010: 4,3 Tage; in 2011: 4,2 Tage; in 2012: 4,1 Tage). Zu den größten Chieming-Liebhabern zählen laut Statistik neben bayerischen Gästen vor allem Urlauber aus Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen. Die Tourismusauswertungen zeigen zudem auf, dass Chieming neben Familien ganz besonders auch bei Paaren beliebt ist und am häufigsten von Personen aus der Altersgruppe der 26- bis 45-Jährigen besucht wird.

Triathlon bringt Gäste

Für Chieming als Hauptveranstaltungsort des ersten Chiemsee Triathlons am 1. Juli 2012 erfüllte die Premiere dieser Großveranstaltung die ersten damit verbundenen Erwartungen: Zum 1. Chiemsee Triathlon reisten zahlreiche Triathleten mit ihren Familien und Bekannten nicht erst Ende Juni 2012 zum Wettkampf-Wochenende an, sondern nächtigten bereits in den Wochen vorher in Chieming, um sich vor Ort bei ihrem Training mit den örtlichen Gegebenheiten und Streckenverläufen unmittelbar vertraut zu machen. So brachte der Chiemsee Triathlon nicht nur am Veranstaltungswochenende neue Gäste an das Chiemsee-Ostufer, sondern verhalf Chieming schon im Vorfeld dieser Großveranstaltung zu zusätzlichen Übernachtungen.

Chiemings Leiter der Tourist-Information, Christian Fitzner, ist zuversichtlich, dass sich der Chiemsee Triathlon auf Dauer zu einer festen Größe unter den internationalen Sportveranstaltungen der Region etablieren kann und hofft auf einen ähnlich erfolgreichen Verlauf des 2. Chiemsee Triathlons, der am 30. Juni 2013 stattfinden und derzeit bereits wieder intensiv vorbereitet wird.

Pressemitteilung Tourist-Information Chieming

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser