Gefahr wird vor Ort begutachtet

Chieming - Am Freitag soll ein Ortstermin zeigen, wie gefährlich es ist, in Chieming die Staatsstraße zu überqueren. Eltern fürchten um die Sicherheit ihrer Kinder.

Wie gefährlich ist es für die Chieminger Schulkinder, die Straße durch den Ort zu überqueren? Davon möchten sich heute die zuständigen Kreisbehörden bei einer "Verkehrsschau" vor Ort ein Bild machen.

Das Thema sorgte kürzlich für viel Aufregung. Einige Eltern der Schulkinder haben sich zu einer Bürgerinitiative zusammengeschlossen. Sie fordern eine Ampel. Bauamt und Gemeinde tendieren bisher zu einer Verkehrsinsel als Lösung.

Die Verkehrsschau in Chieming beginnt heute um 11 Uhr. Am Dienstag wird das Thema auch im Chieminger Gemeinderat besprochen.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser