Unfall: Lkw überholt trotz Gegenverkehr!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Chieming - Dieser Lkw-Fahrer hatte es wohl eilig: Als er zum Überholvorgang ausscherte, musste das Auto im Gegenverkehr ausweichen und verunglückte. Der Lkw-Fahrer fuhr kurzerhand weiter...

Am 9. Februar, gegen 10.45 Uhr, befuhr ein 46-Jähriger aus Eggstätt mit seinem Traktorgespann die Staatsstraße von Chieming in Richtung Grabenstätt. Auf Höhe der Hirschauer Bucht wurde das Gespann von einem Lkw überholt. Zur selben Zeit kam auf der Gegenfahrbahn ein 29-Jähriger Chieminger mit seinem BMW entgegen. Der ebenfalls 46-jährige Lkw-Fahrer aus Grassau überholte trotz des Gegenverkehrs, so dass der BMW-Fahrer nach rechts ausweichen musste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden.

Ohne sich darum zu kümmern, setzte der Lkw-Fahrer seine Fahrt fort, konnte aber von der Verkehrspolizei auf der Autobahn gestellt werden. Er wird wegen Verkehrsunfallflucht angezeigt.

Durch das Ausweichmanöver wurde der geschädigte Chieminger leicht verletzt. An seinem BMW entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © ddp

Zurück zur Übersicht: Chieming

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser